FACHÄRZTE FÜR GEBURTSHILFE UND FRAUENHEILKUNDE
 

Gynäkologie und Geburtshilfe

Behandelt wird das gesamte bekannte Spektrum der beiden Teilgebiete.

Gynäkologie:
Von der differenzierten Infektdiagnostik bis zur intensiven Krebsvorsorge, die den gesetzlich geforderten Status bei weitem übersteigt, reicht das Spektrum.

  • Knochendichtemessung,
  • thermographische Brustkontrolle,
  • Ultraschall-Checks,
  • Hormonkurz-Check,
  • Aufzeigen gefährdender Viren-Konstellationen im Genitalbereich uvm.

Geburtshilfe:
In der Geburtshilfe liegt der Schwerpunkt auf Früherkennung gefährdender Situationen (z.B. vorzeitige Wehentätigkeit, kritische Stoffwechselzustände, abortauslösende Infektionen, Fehlbildungsdiagnostik u.ä.) sowie optimale Geburtsvorbereitung z.B. durch Akupunktur, Ernährungsberatung u.ä. Mit Risikograviditäten und ihrem umfangreichen Betreuungskonzepten sind wir bestens vertraut.

Ziel ist es, die natürlichen Vorgänge durch sinnvolle Begleitung zu stärken oder wieder herzustellen sowie Komplikationen vorzubeugen.